für Ratsuchende  
 

Grundsätze & Ziele der Schulder- und Insolvenzberatung

In modernen Gesellschaften ist der Kredit wesentlicher Bestandteil des Wirtschaftens der Privathaushalte geworden. Verschuldung wird somit zum Normalfall in einer Konsumgesellschaft, in der alles leicht erreichbar scheint. Viel zu wenig Gelegenheit besteht in Schule und Bildungseinrichtungen, einen adäquaten Umgang mit Geld und die in unserer Gesellschaft erforderliche finanzielle Bildung zu erlangen.

Überschuldung als Folge einer zunehmenden Verschuldung privater Haushalte ist zu einem weit verbreiteten persönlichen und damit auch gesellschaftlichen Problem geworden. In Deutschland sind rund 3 Millionen Haushalte überschuldet. Immer häufiger sind junge Menschen betroffen.

Schuldner- und Insolvenzberatung hat das Ziel, ver- und überschuldete Familien und Einzelpersonen bei der Bewältigung ihrer sozialen und finanziellen Probleme zu helfen und ihnen wieder neue Lebensperspektiven zu vermitteln. Schulder- und Insolvenzberatung umfasst Einzelfallarbeit zur Verhinderung von Überschuldung und tritt als Lobby der Betroffenen für die Verbesserung ihrer Lebenslage ein. Beratung und Hilfe erfahren überschuldete Menschen bei den rund 100 Schulder- und Insolvenzberatungsstellen der AWO.

 

Ansprechpartner:
Heinz Neugebauer (Bereichsleiter Schuldner- und Insolvenzberatung)
Kleinbahnstr. 59
47906 Kempen
Tel. 0 21 52 / 2 05 55 11

 
AWO Kreisverband Viersen e.VKleinbahnstr. 5947906 KempenTel. 02152 / 2 05 55-0Fax / 02152 2 05 55-25info@awo-kreisviersen.de