Das Haus an der Stadtmauer ist ein Wohnheim für 6 Menschen mit einer Doppeldiagnose (Psychose und Suchterkrankung). Wir bieten den BewohnerInnen im Alter von 18 bis 35 Jahren die Möglichkeit, die Suchtproblematik sowie die psychische Erkrankung zu bearbeiten. Das angestrebte Ziel ist ein selbstbestimmtes und suchtmittelfreies Leben.

Mit Hilfe von Tagesgestaltung, Einzel- und Gruppengesprächen, Arbeit und Beschäftigung sowie der Übernahme von Aufgaben im Haus wird eine langfristige Stabilisierung angestrebt.

Eine nachfolgende Unterstützung in der eigenen Wohnung ist möglich.


Wohngruppe Haus an der Stadtmauer

Haus an der Stadtmauer 3b
41334 Nettetal
Tel.: 0 21 57 / 12 45 28
Fax: 0 21 57 / 12 61 40
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!