Das Otto Pötsch Haus ist ein Wohnheim für psychisch erkrankte Menschen im Erwachsenenalter. Das Haus bietet 16 Frauen und Männern, die eine intensivere Betreuung benötigen, einen Wohn- und Lebensraum.

weitere Informationen & Kontakt

Das Haus an der Stadtmauer ist ein Wohnheim für 6 Menschen mit einer Doppeldiagnose (Psychose und Suchterkrankung). Wir bieten den BewohnerInnen im Alter von 18 bis 35 Jahren die Möglichkeit, die Suchtproblematik sowie die psychische Erkrankung zu bearbeiten. Das angestrebte Ziel ist ein selbstbestimmtes und suchtmittelfreies Leben.

weitere Informationen & Kontakt